Home arrow Veranstaltungen arrow CELLMAT 2010 in Dresden
CELLMAT 2010 in Dresden Drucken E-Mail
CELLMAT 2010 von 27. bis 29. Oktober in Dresden

Zellulare Werkstoffe zeichnen sich durch ungewöhnliche Eigenschaftskombinationen, wie z.B. geringes spezifisches Gewicht in Kombination mit anderen nützlichen Eigenschaften, wie einem exzellenten Absorptionsvermögen von Energie oder Schall aus. Bedingt durch die relativ hohe Oberfläche eignen sie sich auch für die Filtration, als Katalysator oder Wärmespeicher bzw. Wärmeübertrager.


Nach einer intensiven Forschung und Entwicklungzeit, insbesondere in den letzten 20 Jahren, werden derzeit in Deutschland aber auch weltweit umfangreiche Aktivitäten unternommen, um diese relativ junge Werkstoffgruppe in die Anwendung zu bringen. Dieses Anliegen soll durch die Tagung unterstützt werden. Internationale Experten werden deshalb über neuste Ergebnisse zum Einsatz von zellularen Werkstoffen berichten. Dies geschieht  z.B. durch einführende Plenarvorträge zu den Fachgebieten Fahrzeugbau, Maschinen- und Anlagenbau, Chemie- und Energietechnik, zur Umwelttechnik aber auch zur Mikrosystem- und Medizintechnik.


Das Spektrum der Beiträge beinhaltet aber auch Fragen der Bearbeitung, der Qualitäts- und Prozesssicherung bis hin zu neuartigen und kostengünstigen Fertigungsverfahren einschließlich materialgerechter Verbindungs- und Beschichtungsverfahren. Es ist vorgesehen eine begleitende Ausstellung über zellulare Werkstoffe zu organisieren, wo insbesondere auch Anwendungsbeispiele vorgestellt werden sollen.
Während der Tagung werden für besonders herausragende Anwendungen von zellularen Werkstoffen zwei „CELLMAT“-Awards vergeben. Gleichfalls sollen die drei besten Poster prämiert werden. Wir laden Sie herzlich nach Dresden ein, um mit uns gemeinsam die neusten Entwicklungen zur Anwendung von zellularen Werkstoffen zu diskutieren.

 
< zurück